Danke...

... an meine Eltern und meine Schwester, die mir nicht nur so vertrauen und mich für 10 Monate von zu Hause gehen lassen, sondern meinen Austausch auch komplett finanzieren! (Und das betrachte ich nicht als selbstverständlich!) 

 

...an meine restliche Familie und meine Freunde, für die guten Wünsche und Geschenke, die ich erhalten habe und dafür, dass sie mich nicht vergessen - und ich sie auch nicht! 

 

...an meine Gastfamilie, die mich, als fremde Person ein Jahr freiwillig aufnimmt und mich an ihrem Familienleben teilhaben lässt! :)